5 Gründe, warum der Vertrieb / Verkauf heute bloggen sollte (#Contentstrategie)


Cocktai with fruits, laptop and starfish on pool background
Cocktai with fruits, laptop and starfish on pool background

65 % aller Investitionsentscheidungen im B2B beginnen mit der Suche im Netz. Wir suchen erste Informationen, relevante Inhalte für unsere Kaufentscheidung – ggf. informieren wir uns auch vorab, um einen ersten Eindruck zu erhalten und zu entscheiden, ob wir überhaupt Kontakt zu einem Unternehmen oder Dienstleister aufnehmen möchten.

Warum soll nun der Vertrieb / Verkauf bloggen? Die üblichen Ansichten von Geschäftsführern und Vertriebsleitern lauten: „Der Vertrieb soll verkaufen und nicht Geschichten schreiben! Dafür ist keine Zeit!“

Es gibt 5 Gründe, warum Verkäufer Zeit zum Bloggen investieren sollten:

1. Kein anderer Mitarbeiter ist so nah am Kunden wie der Vertrieb. Diese Mitarbeiter kennen die gängigen Einwände und Vorwände, die einer Kaufentscheidung im Weg stehen. Ein Blog-Artikel, ein Erklär-Video oder anderer guter Content auf Ihrer Webseite beantwortet Ihren potenziellen Kunden Fragen.

2. Verkäufer wissen, welche Inhalte zu welchem Zeitpunkt bei Ihren Kunden gefragt sind. Ein guter Verkäufer kennt den Markt und weiß, welche Herausforderungen auf Ihre potenziellen Kunden in den nächsten Monaten wartet (stets an aktuelle Ereignisse angelehnt). Dieses Wissen ist wertvolles Gut – nutzen Sie es!

3. Die Effektivität Ihres Vertriebsprozesses wird durch den richtigen Inhalt (#Content) gesteigert! Qualifizierte #Leads (Menschen, die auf der Suche nach einem Produkt oder einer Dienstleistung sind, das Ihrem Angebot entspricht) finden Antworten auf ihre Fragen. Dies führt nachweislich zu verkürzten Verkaufszyklen und höheren Abschlussquoten.

4. #Content dient maßgeblich dem Vertrauensaufbau. Kein Mensch kann sich auf Dauer verstellen. Ein Vertriebsmitarbeiter, der bloggt, präsentiert seinen potentiellen Kunden sein Knowhow, seine Erfahrungen, Einblicke und Ansichten zu dem Thema, das gerade interessant ist. Manchmal hat ein Video sogar mehr Aussagekraft als Texte. Probieren Sie es aus!

5. Bloggen ist eine Möglichkeit, den Mitbewerb zu überholen, denn im Vertrieb und Marketing zählt heutzutage Qualität. Genauso wichtig ist die Menge des bereitgestellten Contents. Denn – je mehr Inhalte Sie veröffentlichen, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie auf Grund von sogenannten Keywords und entsprechenden Suchanfragen im Netz gefunden werden.

Viel Erfolg beim Bloggen und sonnige Grüße!

Alexandra Langstrof
http://www.langstrof.eu
E-Mail: alexandra@langstrof.eu

Coach und Berater beim
Innovationsteam24
(02 11) 42 38 97 10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s